WarriorDragons/ WarriorCats
Wenn du bei den Geschichten mitschreiben willst, solltest du dich anmelden! Denkt dir einen WarriorCats-Kriegernamen aus und klick dann auf Registrieren! Wir würden uns freuen, wenn du den Drachen und den Katzen beitrittst!

WarriorDragons/ WarriorCats

Ein RPG Forum mit Katzen und Drachen!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» Zeichnen 1 (Sonja)
Fr Dez 23, 2016 7:23 pm von Mondauge

» Heiße Steppe
Fr Dez 23, 2016 7:16 pm von Mondauge

» Das -Zwischendurch- Storytopic
So Okt 09, 2016 9:45 pm von Federfeuer

» Mondis-Storytopic
Do Jun 23, 2016 11:30 am von Federfeuer

» Aufgaben (WaCa)
Do Apr 07, 2016 4:16 pm von Federfeuer

» Nützliche Seiten
Do März 31, 2016 4:28 pm von Federfeuer

» Lager der NachtDrachen
Mo März 21, 2016 10:48 am von Mondauge

» Warriors Wish
Mi März 16, 2016 3:25 pm von Federfeuer

» Sparking Fire
Mi März 16, 2016 3:07 pm von Federfeuer

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 14 Benutzern am So Mai 10, 2015 8:33 am

Austausch | 
 

 Träume im Streunergebiet

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Federfeuer
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1241
Alter : 16
Ort : In der Taaarrrrdiisssssss!

BeitragThema: Träume im Streunergebiet   Mi März 05, 2014 4:46 pm

Hier können alle Streuner Träumen. Ihr müsst keinen Pfeil von dem Ort an dem Ihr einschläft hierher machen, nur wenn ihr zwischen den Traumgebieten herumwandelt.

Hier ist das Traumgebiet eine weite schöne Wiese. (Auch für den Mondsee!)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Federfeuer
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1241
Alter : 16
Ort : In der Taaarrrrdiisssssss!

BeitragThema: Re: Träume im Streunergebiet   Do März 06, 2014 3:14 pm

Sonnenfeuer stand plötzlich auf der Wiese, sein Fell wehte im Wind. Einige Katzen standen vor ihm: Kleeblatt, eine Heilerin, Anführer wie Spiegelstern, Farbenstern und Edelstern und .... Blaustern? Alle diese und ein paar mehr standen vor ihm. "Willkommen, Sonnenfeuer.", miaute Edelstern freundlich. "Deine Freunde können natürlich zuschauen - Wir machen eine Ausnahme von der Regel das keiner irgendetwas davon wissen darf!", erklärte Kleeblatt, sie wusste das er genau das fragen wollte. Taufell stand neben ihrem Anführer und betrachtete die SternenClan Krieger. Als sie Blaustern sah, erschrak sie auch etwas. Sie kam doch aus dem DonnerClan! Das wussten alle Katzen noch aus den alten Legenden, die die Ältesten immer erzählen. Die SternenClan Katzen funkelten heller als die Sonne zu Mittag. Es war erstaunlich, wie schön sie alle aussahen. "Wir warten..." , miaute eine lilafarbene Katze.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mondauge
Heiler
avatar

Anzahl der Beiträge : 949
Ort : Bei den Katzenclans im Wald.

BeitragThema: Re: Träume im Streunergebiet   Do März 06, 2014 5:06 pm

Regenpfote und Tropfenpfote erschraken als sie auf einmal Sonnenfeuer und die anderen Katzen der Reise da waren. Aber es waren auch viele unbekannte Katzen da. Die beiden entdeckten einen nett aussehenden älteren Kater und fragten ihn: "Wie heißt du denn? Weißt du wo wir hier auf einmal sind?" Der Kater antwortete:" Ich heiße Eisenstreif. Und ihr wisst wirklich nicht wo ihr seid? Ich erkläre es euch. Ihr seid beim Sternenclan." Regenpfote und Tropfenpfote sahen ihn ungläubig an und fragten ihn:" Sind wir den tot?" Belustigt antwortete Eisenstreif:" Nein, das ist nur ein Traum vom Sternenclan. Ihr dürft nämlich zuschauen wie Sonnenfeuer Anführer wird."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Federfeuer
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1241
Alter : 16
Ort : In der Taaarrrrdiisssssss!

BeitragThema: Re: Träume im Streunergebiet   Do März 06, 2014 5:24 pm

Sonnenfeuer, Taufell, SternenClan

"Sind alle da?", miaute Edelstern. Sonnenfeuer nickte. "Beginnen wir." Mit diesen Worten stellten sich alle SternenClan Katzen in der Reihe auf. Als Erstes schritt ein Dunkelroter Kater auf ihn zu. Seine hellroten Augen funkelten, als er sagte:" Mit diesem Leben gebe ich dir Mut." Er berührte Sonnenfeuer mit seiner Nase. "Setze ihn ein um deinen Clan zu beschützen." Plötzlich fuhr unendlicher Schmerz durch die Glieder des Anführers. Die Schmerzen, die er fühlte, waren eine Mischung aus Abweisung, Wut und dem Wissen, das sein Clan ihn braucht. Nach wenigen Sekunden war es vorbei. Er konnte sich wieder konzentrieren und setzte sich auf. Gerade sah er noch wie der rote zurückkehrte und dafür eine Braune Katze seinen Platz einnahm. "Mit diesem Leben gebe ich dir Weisheit." Sie tat das selbe wie der Kater zuvor. "Setze sie ein um deinen Clan gut zu leiten." Ein nicht so schlimmer Schmerz durchforstete Sonnenfeuer. Er fühlte die Trauer, die diese Katze erlitt, er fühlte ihre Tränen wie einen Fluss, der in einem Wasserfall endet. Sonnenfeuer konnte spüren, wie weise und klug diese Katze war, mit einer geheimnisvollen Note.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mondauge
Heiler
avatar

Anzahl der Beiträge : 949
Ort : Bei den Katzenclans im Wald.

BeitragThema: Re: Träume im Streunergebiet   Do März 06, 2014 7:12 pm

Regenpfote und Tropfenpfote beobachteten interessiert, was passierte. Es war irgendwie geheimnisvoll, wie Sonnenfeuer seine Leben bekommt. Sie fanden der dunkelrote Kater sah eher wie ein Kämpfer aus und die dunkelbraun ist sicher eine sehr Weise Katze gewesen. Irgendwie kommt einem das alles sehr geheimnisvoll vor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Federfeuer
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1241
Alter : 16
Ort : In der Taaarrrrdiisssssss!

BeitragThema: Re: Träume im Streunergebiet   Do März 06, 2014 8:48 pm

Sonnenfeuer

Die hellbraune Katze verschwand in den Reihen der SternenClan Katzen, ihr Platz wurde von einer Schildpatt-farbenen Kätzin ersetzt. "Mit diesem Leben gebe ich dir Gerechtigkeit.", miaute sie ernst. "Setze sie ein um über deinen Clan zu urteilen." Das Leben war schmerzhaft, Sonnenfeuer konnte die Schmerzen eines großen Kampfes fühlen, Sorge um den RegenbogenClan - Es musste Farbenstern sein. Nach wenigen Sekunden war es wie immer vorbei. "Kümmere dich gut um unseren Clan, Sonnenfeuer!", flüsterte die ehemalige Anführerin. Mit den Worten kehrte sie ebenfalls zurück. Die lilane kam vor. "Mit diesem Leben gebe ich dir Überzeugung.", miaute sie leise. "Nutze sie um deinen Clan vor Kämpfen zu schützen." Das Leben schmerzte nicht so viel. Es zeigte viel des Schmerzes den diese Katze erlebt hatte, es war aber hauptsächlich Trauer und Wut. Als Sonnenfeuer wieder die Augen öffnete bewegte sie sich bereits zurück zu ihrem Platz.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Federfeuer
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1241
Alter : 16
Ort : In der Taaarrrrdiisssssss!

BeitragThema: Re: Träume im Streunergebiet   Fr März 07, 2014 3:03 pm

Sonnenfeuer

Als nächstes trat seine Mutter Sternenlicht hervor. "Mit diesem Leben gebe ich dir Mitgefühl.", miaute sie leise. "Setze sie ein um deinen Clan zu trösten." Das Leben war sanft und zart, traurig und froh zugleich. Das erste Leben, das Sonnenfeuer genoss. "Du wirst ein toller Anführer!", miaute Sternenlicht, dann drehte sie sich um. Als nächstes kam Edelstern. "Mit diesem Leben gebe ich dir Stärke. Beschütze deine Clangefährten und alle die Schwächer sind als du." Es schmerzte. Nichts weiter. Edelsterns Gefühle waren verwirrend, doch sie waren interessant. Als Sonnenfeuer wieder aufstand (Er war zusammengebrochen) sah er einen silbernen Kater auf sich zukommen. "Mit diesem Leben gebe ich dir Treue.", miaute er mit traurigem Unterton. "Lass deine Gefährten nicht im Stich wenn sie dich brauchen." Die Welle an Schmerz traf Sonnenfeuer völlig unerwartet. Er fühlte die Trauer Spiegelsterns als er Kleeblatt sterben sah. Die Schmerzen, als er Leben verlor, sowie den vorfreudigen Schmerz als er sich umbrachte. Mehr Schmerz hatte er nie gefühlt. Mehr Trauer. Sonnenfeuer lag nach dem Erhalten dieses Lebens zitternd auf dem Boden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Federfeuer
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1241
Alter : 16
Ort : In der Taaarrrrdiisssssss!

BeitragThema: Re: Träume im Streunergebiet   Fr März 07, 2014 3:13 pm

Sonnenfeuer

"Nur noch zwei.", flüsterte ihm eine Stimme zu. Kleeblatt, die Orangene war zu ihm getreten. "Mit diesem Leben gebe ich dir Liebe. Setze sie ein um deinen Clan durch schwierige Zeiten zu leiten." Erstaunlicherweise war das Leben extrem schmerzhaft, zugleich aber angenehm. Er hörte das Kräuseln der Wellen, das leise Rauschen der Blätter im Wind... Und daneben das Weinen ihres Gefährten, als sie Starb. Die Schmerzen ihrer Wunde, aus der unentwegt Blut floss. Sonnenfeuer konnte sich gerade noch so auf den Beinen halten, als plötzlich Blaustern vortrat. Ihr Gesichtsausdruck war freundlich. "Mit diesem Leben gebe ich dir Vertrauen.", miaute sie. "Nutze es, um deinen Clan immer zu unterstützen." Der goldgelbe Kater konnte plötzlich ihr ganzes Leben spüren. Wie es geschmerzt hatte ihre Jungen zu verlieren. Ihre Verrücktheit, die sie ein paar wenige Monde lang dabei hatte. Ihre Angst, als sie drohte in dem Fluss zu ertrinken. Und nach wenigen Sekunden war er wieder da. Blaustern sah ihn besorgt an. "Alles in Ordnung, Sonnenstern?", fragte sie. "Willkommen in den Reihen der Anführer."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mondauge
Heiler
avatar

Anzahl der Beiträge : 949
Ort : Bei den Katzenclans im Wald.

BeitragThema: Re: Träume im Streunergebiet   Fr März 07, 2014 4:07 pm

Regenpfote und Tropfenpfote sahen gespannt bei der Zeremonie zu. Es war einfach unglaublich. Eigentlich sahen alle Katzen recht nett aus nur die violette Katze sah etwas verrückt aus, als ob sie etwas unmögliches machen könnte. Die graue Katze mit den blauen Augen fanden sie sah etwas sehr edel aus und sie roch auch nicht wie einer der Clans auf der Insel. Aber egal, es war einfach atemberaubend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Federfeuer
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 1241
Alter : 16
Ort : In der Taaarrrrdiisssssss!

BeitragThema: Re: Träume im Streunergebiet   Fr März 07, 2014 4:10 pm

Sonnenstern

Sonnenstern konnte hören wie seine Clangefährten und die SternenClan Katzen laut seinen Namen riefen. Er fühlte sich noch nicht so gut, noch zu schwach wegen der vielen Schmerzen. Sternenlicht lächelte auf ihn herab, sie war stolz auf ihr Kind. Danach wandte sich Blaustern wieder zu ihm. Sie ging nach vorne und miaute: "Ich bin nicht nur wegen deinen neun Leben hier, Sonnenstern." Die Anführerin atmete tief durch. "Es gibt eine Prophezeiung. Erzähle keinem was du jetzt siehst und hörst." Plötzlich war Sonnenstern in einem Wald. Eine leise Stimme flüsterte etwas. Plötzlich stand Blaustern vor ihm und sie miaute mit verzerrter, ernster Stimme: "Die drei Strahlen der Sonne werden erleuchten des Sturmes Kinder. Ein Schatten wird das Licht einfangen und es an die Düsternis verraten. Blut wird fließen durch die Furchen in den Böden wenn alte Streite zu Ende geführt werden. "    Nach wenigen Sekunden war Sonnenstern wieder auf der Wiese von vorher. Blaustern war wieder zurückgetreten. Sonnenstern beugte sein Haupt vor den SternenClan Katzen und verabschiedete sich. Er wachte auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Träume im Streunergebiet   Fr März 07, 2014 4:32 pm

Lichtpfote

Lichtpfote beobachtete erstaunt, was vor ihr geschah. Erst nach der Zeremonie gab sie einen Laut von sich; sie rief Sonnensterns Namen. So sehen SternenClan Katzen aus..., dachte sie. Sie hatte sich schon immer für die Kriegerahnen interessiert. Nach der Zermonie verabschiedete sie sich mit einem Schwanzzucken und wachte auf.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Träume im Streunergebiet   

Nach oben Nach unten
 
Träume im Streunergebiet
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
WarriorDragons/ WarriorCats :: WarriorCats RPG :: SternenClan-
Gehe zu: